Ostergrüße an Senior*innen
Wir denken an EUCH!

Ostergrüße an AWO-Quartier.JPG

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule im Dezember für ein wenig adventliche Stimmung gesorgt hatten, wollten sie den Bewohnerinnen und Bewohnern des AWO-Quartiers Eschwege Am Leuchtberg auch zu Ostern eine Freude machen. Deshalb bastelten die Hauptschulklassen H9a und H9b mit Kunstlehrerin Angela Kemper Ostergrußkarten, die Intensivklasse schmückte im Rahmen einer landeskundlichen Stunde einen Osterstrauß und die F5c setzte das Thema „Achsensymmetrie“ bei Mathematiklehrerin Leona Bierschenk an vier Ostermotiven um.

Am letzten Schultag vor den Ferien wurden die Oster-Collage und der Osterstrauß an die Quartiersmanagerin Alisa Weinert und einer kleinen Gruppe von Bewohnerinnen und Bewohnern übergeben: „Wir freuen uns sehr, dass die Brüder-Grimm-Schule an uns gedacht hat“, meint Bärbel Hupfeld, und Alisa Weinert ergänzt: „Nach Weihnachten ist das Osterfest schon das zweite Fest, das die meisten ohne große Feiern und unter strengen Hygienevorschriften verbringen. Da tut es gut zu wissen, dass man nicht vergessen ist!“ Förderstufenleiter Heiko Striening hofft, „die Kooperation bald wieder in engerem, persönlichem Kontakt mit den Seniorinnen und Senioren aufnehmen zu können, da uns der Generationenaustausch nach wie vor sehr wichtig ist.“

Die Schulgemeinde der Brüder-Grimm-Schule wünscht Alt und Jung ein gesegnetes Osterfest und vor allem – viel Gesundheit!

Dr. Claudia Nitschke



MINT     Umweltschule     Schule gegen Rassismus     Ganztagsschule     Schule&Gesundheit