Fünfter Platz für BGS-Team nach beherztem Kampf

Jugend trainiert für Olympia Jungen Wettkampf III

Am Morgen des 30. September 2015 fuhr die Fußballmannschaft der Brüder-Grimm-Schule Eschwege bei sonnig-frischem Wetter mit dem Bus nach Bad Sooden-Allendorf, um dort am Kreisentscheid Fußball WK III teilzunehmen.

Bei ihrem ersten Zusammentreffen mit der Südringgauschule Herleshausen, konnte die Mannschaft hoch motiviert 4:0 gewinnen. Das direkt darauffolgende Spiel gegen die Johannisberg-Schule Witzenhausen, wurde ohne die im ersten Match geopferte Energie, trotz guter Bemühungen, mit 0:5 verloren.

Nach zwei Spielen Pause und einiger Strategiebesprechung seitens des Sportlehrers, Herrn Bierschenk, gingen die BGS-ler in ihre letzte Runde, bei der sie der Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf begegneten. Hier konnten viele Chancen leider nicht genutzt werden, jedoch wurden die gegnerischen Spieler gut in Schach gehalten und der ein oder andere Angriff konnte abgewehrt werden. Dennoch ging das Spiel mit 0:2 verloren. Damit hatte man immerhin Platz 5 erreicht.

Dennoch hatten alle viel Spaß, da neben dem guten Wetter auch guter Sportsgeist zu sehen war. Von den bei diesem Turnier gemachten Erfahrungen wird die Mannschaft im nächsten Jahr sicher profitieren.

Janes Aurel Gurtmann