BGS-Schüler erzielten viele gute und sehr gute Ergebnisse

Präsentationsprüfungen im Realschulzweig

Für 79 Schülerinnen und Schüler fand am Dienstag, den 26.01.2016 im Rahmen des Prüfungsverfahrens zum Mittleren Abschluss die Präsentationsprogramm statt. Ein halbes Jahr lang haben sich die Schüler auch mit Hilfe eines von ihnen selbst gewählten Lehrers auf diesen Tag vorbereitet.

Zunächst musste eine Hausarbeit zu einem bestimmten Thema geschrieben werden. Dieses Thema wurde von den Schülern ausgesucht und anschließend vom Schulleiter genehmigt.
In diesem Jahr bezogen sich viele Themen auf das regionale Umfeld der Schüler. So wurde die Geschichte des Eschweger Landgrafenschlosses vorgestellt, die Ursache und Lösungsmöglichkeiten der Gewässerverschmutzung, die Geschichte der örtlichen Feuerwehren und weitere Themen.

Im Fach Biologie waren besondere Krankheitsbilder, die Evolution oder der Umgang mit Tieren sehr beliebt. Immer wieder interessant sind auch die Weiterentwicklungen der modernen Technik, wie z.B. der Biogasanlage oder des Wankelmotors. Hat ein Schüler ein interessantes Hobby, so kann er über das Segelfliegen präsentieren, Angeln oder Fußballspielen.

Auch in diesem Jahr sind wieder viele gute und sehr gute Ergebnisse erzielt worden. Die besten Arbeiten durften die Schülerinnen und Schüler während eines Elternabends des 9. Jahrgangs den Schülern und Eltern vorstellen.