Brüder-Grimm-Schule informierte über ihr schulisches Angebot

Tag der offenen Tür der Brüder-Grimm-Schule

Die Klasse G6b präsentierte ihr Pyramidenprojekt

Die Brüder-Grimm-Schule Eschwege lud alle interessierten Eltern mit ihren Kindern, die eine vierte Klasse einer Grundschule besuchen, zu einem Tag der offenen Tür ein. Am Samstag, 20. Februar, öffnete die Schule von 10 Uhr bis 13 Uhr ihre Türen, um alle interessierten Eltern und Kinder über ihr Angebot zu informieren.

Die zahlreichen Besucher konnten die Schule auf eigene Faust erkunden oder wurden von kompetenten Lehrkräften durch die Schule geführt. Unter anderem konnte man sich zu den Fachbereichen Biologie, Chemie oder Physik, die Holzwerkstatt oder zum Englischraum führen lassen. Hier informierten Schüler über die Fahrt des 8. Jahrgangs nach Eastbourne.

Sprachlich ging es auch in den Räumen für Französisch, Latein und Spanisch zu. Auf besonderes Interesse der Besucher stießen die bereits vorhandenen Tablet-Klassen. In der Cafeteria wartete auf die Gäste am Ende ihres Besuchs ein leckeres Kuchenbuffet mit erlesenen Kaffeesorten.

 

Bericht der Werra Rundschau