Umweltschule
Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Umweltschule_Praedikat.jpg

Mitten im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land gelegen und von einer Landschaft umgeben, die von Artenvielfalt ebenso wie geologischer Vielfalt geprägt ist, bietet unsere Schule die besten Voraussetzungen für den Schwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung. 

Schon seit vielen Jahren ist die Schule aktiv – oft in enger Zusammenarbeit mit dem Naturpark vor der Haustür.

Im Jahr 2011 übernahm die Brüder-Grimm-Schule die Patenschaft für die Blaue Kuppe, einer besonderen geologischen Formation am Premium-Wanderweg P3 gelegen, die sogar Alexander von Humboldt einst besucht und beschrieben hat. Auf Exkursionen lernen die Schüler hier etwas über die Entstehung der heimischen Landschaft, über die Auswirkungen von Abbaumaßnahmen und über die Renaturierung und Entstehung besonderer ökologischer Kleinbiotope.

Fest im Unterrichtsplan der 6. Klasse eingebunden ist der Schulwaldtag. An diesem Tag gehen die Schüler in den nahe gelegenen Schulwald am Fuße des Kleinen Leuchtbergs und forschen unter Anleitung einer Naturpark-Mitarbeiterin zum Thema Ökosystem Wald. Besondere Faszination üben die Kleinstlebenwesen aus, die für die Humusproduktion sorgen und erst mittels Lupe in das Schülerbewusstsein Eintritt erhalten.

In unserem Schulwald findet sich auch die Leuchtberg-Buche, für die die Brüder-Grimm-Schule im Oktober 2012 die Patenschaft übernommen hat. Die Schüler können den „eigenen“ Baum im Lauf der Jahreszeiten besuchen und zum Beispiel auch hier direkt die Auswirkungen von klimatischen Veränderungen wie extremer Trockenheit beobachten.

Der im Aufbau befindliche Schulgarten und die bereits sehr erfolgreich produzierende Bienen-AG sind weitere Angebote im umweltpädagogischen Bereich, ebenso Exkursionen zu besonderen Orten im Naturpark, etwa den Hie-und Kripplöchern bei Frankershausen oder an das nahe gelegene „Grüne Band“.

In jedem Schuljahr werden im Unterricht neue Projekte integriert, etwa die Klimawerkstatt, die physikalische Grundlagen in Schülerversuchen anschaulich macht oder das beliebte Thema „Gesunde Ernährung“ im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts.



MINT     Umweltschule     Schule gegen Rassismus     Ganztagsschule     Schule&Gesundheit